Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    torn.up.life

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback



http://myblog.de/celina-why

Gratis bloggen bei
myblog.de





kennt ihr das....

Liebe Leser, liebe Leserinnen. In den letzten 2 Blogs habe ich euch meine Vergangenheit offenbart. Für manche erschreckend, für manche irgendwas und für andere wieder rum voll berührend. Nun komme ich zu den eigentlichen Themen.. Gedanken und Gefühle. .... Kennt ihr das, ihr denkt über Gott und die Welt nach, wisst aber nicht wie ihr gerade auf genau DAS Thema gekommen seit? - Ich glaube das kennen wir alle. Man liegt im Bett und will einschlafen, doch dann BOOM die Gedanken sausen einen durch den Kopf, als hätten sie den ganzen lieben langen Tag nichts anderes gemacht. Aber warum ist das eigentlich so??.... Man weiß es nicht so genau, vielleicht weil das Gehirn am Abend enspannt ist... vielleicht weil man über etwas bestimmtes träumen möchte, darüber nachdenkt und plötzlich auf ein ganz anderes Thema kommt... hmm schon komisch was unser Hirn unter Tags so macht.. Ich denke zum Beispiel jeden Tag an meinen verstorbenen Onkel... 2009 war es als ich ihn verlor.. er rettete mir das Leben, hörte mir zu und stand mir bei Seite wenn ich ihn brauchte. Er war nicht nur mein Onkel, nein er war auch mein Bester Freund, Kumpel und wie ein Vater für mich. Ich habe ihm zu Weihnachten 2014 einen Brief geschrieben, ja manche denken sich jetzt vielleicht "Oh gott wieso schreibt sie einen Brief an einen Toten", doch mein Onkel ist für mich NIE gestorben.. ich werde euch einmal den Brief lesen lassen, aber nicht heute... Ich rede auch heute noch mit meinem Onkel, jetzt werden manche die augen verdrehen, manche werden aber vielleicht auch mit tränen da sitzen und manche werden genau jetzt meinen Blog zu machen weil sie denken ich sei verrückt. Doch wisst ihr was verrückt ist, Leute, die denken das es verrückt sei.! Ich habe 2 mal in meinem Leben eine Geisterbeschwörung gemacht.. einmal sogar mit Erfolg. Ich habe mit meiner kleinen Schwester meinen Onkel zu mir geholt... Ihr denkt quatsch?? - War es aber nicht. ich habe mit ihm gesprochen und er gab mir Zeichen das er da war. Ein klopfen für ja und zwei für nein, richtig klischehaft. Doch es hatte funktioniert.. mein onkel war hier, mein onkel hat mich berührt, mein onkel hat mit mir gesprochen... Ich fand es schön, denn mein Onkel und ich sind nicht im schlechten auseinander gerissen worden... nein, der Mann an meiner Seite damals, mein Onkel war... nein IST immer für mich da! Und ich weiss genau, ich bin mir ganz sicher, das er immer noch hier ist, ganz nah bei mir und das er auf mich aufpasst und auf mich schaut. Ich glaube auch das er sogar stolz auf mich ist. Stolz auf das was ich meistere. So... nun ist aber schluss für heute.. ihr wollt mehr?? - Morgen :-* Much love and kisses :-* <3
25.2.15 18:32
 
Letzte Einträge: Mich kennenlernen..., Guten Morgen..., Warum?..., Vergangenheit.., Diese Angst...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung